„Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins sichtbare.“

                                                     Christian  Morgenstern

     

Aufstellungen sind ein tiefgreifendes Werkzeug, um Klarheit und Impulse für Fragestellungen aus allen Lebensbereichen zu erhalten. Die Arbeit wird heute nicht mehr nur für familiäre Fragestellungen genutzt. Sie können z.B. körperliche Symptome, Erkrankungen oder ein positives Ziel aufstellen.

 

Die Erarbeitung eines Anliegens kann unterschiedlich ablaufen. Es kann sein, dass Sie ganz klar haben, welches Anliegen Sie aufstellen möchten.

 

Manchmal jedoch braucht es seine Zeit bis sich die innerlichen „Schubladen“ sortiert haben. In dieser Situation mache ich eine ausführliche Erstanamnese mit Ihnen um einen „Fahrplan“ gemeinsam zu erarbeiten. Ich habe Zugriff auf unterschiedlichste alternative Heilmethoden, die Sie bei der Neusortierung von Körper, Seele und Geist unterstützen können. Außerdem kann man auch Systemische Aufstellungsarbeit in einer Einzelsitzung einsetzen.

Aufstellungen finden in Gruppen statt. Die aus der Teilnehmergruppe ausgewählten Stellvertreter machen Beziehungs- und Verhaltensmuster sichtbar und fühlbar. Die Klärung der Hintergründe und die heilsame Begegnung mit den Ursprüngen öffnet einen neuen Blickwinkel und aktiviert Körper, Seele und Geist für Ihre persönliche „Neusortierung“.

    

Der Weg ist das Ziel.“ Konfuzius

 

…Geduld, Kontinuität, Selbsterkenntnis...

 

Termine:

Sprechen Sie uns an! Manchmal finden diese Termine auch kurzfristig statt.

 

  Sie kennen mich noch nicht persönlich?

 

Kommen Sie doch als Stellvertreter zu einer unserer Aufstellungstermine um mich und einen Teil meiner Arbeit kennen zu lernen.     

 

 

 

Weitere Informationen finden Sie unter Supervision mal anders.